3. Wiesental Junior Open

Am Sonntag, den 25. November waren alle squashbegeisterten Jugendliche aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz dazu eingeladen, an den 3. Wiesental Junior Open im Rohrbacher Fitness- und Gesundheitszentrum flipflop teilzunehmen. Insgesamt 13 Jugendliche gingen in verschiedenen Altersgruppen an den Start. Bei den Mädchen setzte sich im Finale Saskia Rübelt vom SC Stroke Eleven Saarbrücken gegen die Zweibrückerin Annina Schantz durch. Bei den Jungen konnten die Wiesentaler Spieler alle Altersklassen gewinnen. So siegte bei den Jungen U13 Linus Kubera vor dem Mainzer Finn Luca Hess, Prabhjot Singh vor Nils Hindenberger aus Zweibrücken (U15) und Luca Schott gegen Felix Berwanger bei den Jungen U18. Zum Schluss sollte es noch zu einem großen Finale um den Wanderpokal kommen, bei dem die Gewinner der beiden Geschlechter gegeneinander antraten. Am Ende setzte sich auch hier Saskia Rübelt gegen Luca Schott durch und gilt somit nächstes Jahr als Titelverteidigerin des Gesamtsieges.

(Britta Dabrock)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.